Kostenloser Versand innerhalb von D ab € 100,- Bestellwert
Manufakturverkauf: Mo., 09:30 - 12:30 Uhr. & Do., 15:30 - 19 Uhr
Letzter Versand vor Weihnachten: 17.12.2021

Pralinen "Yuzu-Karamell"


Yuzu – eine feine, kleine japanische Zitrusfrucht – super erfrischend im Geschmack und mit einer zarter Säure. Als Karamell ideal geeignet für die warmen Tage.weiterlesen ...

  • 48 Pralinen
  • 408.9 kcal pro 100 g
  • mittel
  • 12 Std. Ruhezeit
  • 1,5 Stunden zzgl. Ruhezeit über Nacht
  • Zutaten

    Hülle:
    500 g dunkle Kuvertüre Chokumi dark 74%

    Karamell:
    120 g Zucker
    45 g Glukose
    3 cl Wasser
    50 g Sahne
    80 g Yuzufruchtpüree
    100 g Vollmilchkuvertüre Chokumi milk 44%
    1 Prise Salz

    Yuzu – eine feine, kleine japanische Zitrusfrucht – super erfrischend im Geschmack und mit einer zarter Säure. Als Karamell ideal geeignet für die warmen Tage.

    1. Yuzufruchtpüree zusammen mit der Sahne aufkochen und heiß stellen.
    2. Zucker gemeinsam mit der Glukose und dem Salz in einem Topf mit schwerem Boden vermischen.
    3. Wasser zum Zucker geben, durchrühren und ohne rühren bernsteinfarben karamellisieren.
    4. Karamell von der Hitzequelle nehmen und die heiße Yuzu-Sahne vorsichtig und portionsweise unter das heiße Karamell rühren. (Achtung, das heiße Karamell schäumt auf!)
    5. Yuzu-Karamell über die Milchkuvertüre gießen, kurz anschmelzen lassen und zu einer glatten Ganache rühren. Karamell auf 32°C abkühlen lassen.
    6. Yuzu-Karamell in zwei bereitstehende, mit dunkler Kuvertüre ausgegossene Pralinenformen oder in dunkle Hohlkugeln füllen.
    7. Pralinen über Nacht auskristallisieren (ruhen) lassen.
    8. Pralinenformen mit Kuvertüre schließen, auskristallisieren lassen und Pralinen herausnehmen bzw. Hohlkugeln mit etwas dunkler Kuvertüre verschließen und mit Kuvertüre umhüllen.

    Produzierte Menge:
    ca. 48 Stück à 10 g

    Kalorien / 100 g:
    408,90

    Zubereitungszeit:

    1,5 Stunden zzgl. Ruhezeit über Nacht

    Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Passende Artikel