Kostenloser Versand innerhalb von D ab € 100,- Bestellwert
Unser Manufakturverkauf findet wieder ab dem 25.11.2021 statt!
Sommerpause bis zum 02.08.2021!

Pralinen "Himbeere | Joghurt"


Auch wenn es heute da draußen nass, kalt und leicht grau, so schauen wir doch einfach ein wenig auf das kommende lange Wochenende, das sonnig werden soll. Dazu passend gibt es die fruchtig-sonnige Praline Himbeer-Joghurt in weißer Schokolade. Auch gekühlt ein Genuss!weiterlesen ...

  • 48 Pralinen
  • 520 kcal pro 100 g
  • einfach
  • 1 Std.
  • 1 Std. zzgl. Ruhezeit über Nacht
  • 1,5 Std. Minuten
  • Zutaten

    Hülle:
    500 g weiße Kuvertüre, z. B. Cacao Barry Zephyr 34%

    Ganache:
    120 g Sahne mit 32% Fettgehalt
    25 g Glukosesirup
    145 g weiße Kuvertüre Cacao Barry Zephyr 34%
    20 g Joghurt-Pulver, z. B. von Sosa
    10 g Himbeerfruchtpulver, z. B. von Sosa
    20 g Himbeer-Crispies, wet-proof, z. B. von Sosa

     

    Shell:
    500 g white couverture, e.g. B. Cacao Barry Zephyr 34%

    Canache:
    120 g cream with 32% fat content
    25 g glucose syrup
    145 g white couverture cacao Barry Zephyr 34%
    20 g yogurt powder, e.g. B. from Sosa
    10 g raspberry fruit powder, e.g. B. from Sosa
    20 g raspberry crispies, wet-proof, e.g. B. from Sosa

    Auch wenn es heute da draußen nass, kalt und leicht grau, so schauen wir doch einfach ein wenig auf das kommende lange Wochenende, das sonnig werden soll. Dazu passend gibt es die fruchtig-sonnige Praline Himbeer-Joghurt in weißer Schokolade. Auch gekühlt ein Genuss!

    1. Für die Canache die Sahne zusammen mit dem Glukosesirup, dem Joghurt-Pulver und dem Himbeerfruchtpulver auf ca. 40 °C erwärmen und gut verrühren.

    2. Die weiße Kuvertüre über dem Wasserbad bei 45-50°C schmelzen und in einen Messbecher füllen.

    3. Die warme Himbeer-Joghurt-Sahne zur geschmolzenen Kuvertüre geben und mit dem Pürierstab blasenfrei homogenisieren.

    4. Die fertige Canache auf 32°C abkühlen lassen und in einen Einwegspritzbeutel geben.

    5. Die Pralinenformen je mit ein paar Himbeer-Crispies befüllen.

    6. Anschließend die vorbereiteten Pralinenformen bis ca. 1 mm unter den Rand mit der Himbeer-Joghurt-Canache füllen und die Formen leicht rütteln, damit sich die Canache gut über die Crispies verteilt. Die Canache über Nacht an einem kühlen Ort auskristallisieren lassen.

    7. Die Pralinen am Folgetag mit temperierter weißer Vollmilchkuvertüre deckeln und aus den Formen befreien.

    Tipps und Tricks:
    Sollte sich die Füllung beim Zusammenrühren trennen, warme Sahne oder warmes Wasser schluckweise unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

     

    1. For the canache, heat the cream together with the glucose syrup, the yoghurt powder and the raspberry fruit powder to approx. 40 ° C and stir well.
    2. Melt the white couverture over a water bath at 45-50°C and pour it into a measuring beaker.
    3. Add the warm raspberry yoghurt cream to the melted couverture and homogenize with the hand blender without bubbles.
    4. Let the finished canache cool down to 32°C and place in a disposable piping bag.
    5. Fill the praline molds with a few raspberry crispies.
    6. Then fill the prepared praline molds up to approx. 1 mm below the edge with the raspberry yoghurt canache and gently shake the molds so that the canache is well distributed over the crispies. Let the canache crystallize overnight in a cool place.
    7. Cover the pralines with a tempered white milk couverture the following day and remove them from the molds.

    Tips and Tricks:
    If the filling separates when stirring, stir in warm cream or warm water in sips until a smooth mixture is formed.

     

    Produzierte Menge:
    ca. 48 Stück à 10 g 

    Kalorien / 100 g:
    520

    Zubereitungszeit:
    1 Stunde zzgl. Ruhezeit über Nacht

     

    Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.