Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert
Lieferzeit: ca. 4-5 Tage
Telefon: 0531 - 30291461

Pralinen "Pinienkernnougat"


Crunchig-karamelliges Pinienkernnougat mit etwas Zimt. und einer guten Prise Sylter Meersalzweiterlesen ...

  • 48 Pralinen
  • 537 kcal pro 100 g
  • einfach
  • 1 Std. zzgl. Ruhezeit über Nacht
  • 2 Std.
  • Zutaten

    Hülle:
    500 g Vollmilchkuvertüre

    Pinienkernnougat:
    140 g Vollmilchkuvertüre
    80 g Pinienkerne
    80 g Puderzucker
    1 g Zimt
    2 g Sylter Meersalz

    Crunchig-karamelliges Pinienkernnougat mit etwas Zimt. und einer guten Prise Sylter Meersalz

    Zubereitung

    1. Pinienkerne zusammen mit dem Puderzucker, dem Salz und dem Zimt in einer Pfanne vermengen und karamellisieen.

    2. Die karamellisierten Pinienkerne auf ein Backpapier streichen, auskühlen lassen und in Stücke brechen.

    3. Die Pinienkern-Karamell-Stücken mit dem Multizerkleinerer der Küchenmaschine oder einem Pürierstab zu einer feinen, flüssigen Masse verarbeiten.

    4. Die Kuvertüre über dem Wasserbad auf 45 bis 50°C schmelzen und von der Hitzequelle nehmen.

    5. Die Pinienkernmasse zur Kuvertüre geben und ordentlich unterrühren und af 32°C abkühlen lassen.

    6. Das fertige Pinienkernnougat mit Hilfeeines Einwegspritzbeutels in bereitstehende Vollmilch-Hohlkugeln oder handgegossene Vollmilch-Pralinenformen gießen. Hierbei einen 1-2 mm hohen Rand frei lassen.

    7. Die fast fertigen Pralinen über Nacht ruhen lassen.

    8. Die Pralinen am folgenden Tag mit temperierter Vollmilchkuvertüre verschließen und aus den Formen befreien.

     

    Produzierte Menge:

    ca. 48 Stück à 10 g (2 Formen)

    Kalorien / 100 g:
    537

    Zubereitungszeit:

    2 Stunden zzgl. Ruhezeit

    Tags: Rezept
    Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.