Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert
Versand innerhalb von 4-5 Werktagen
Tel.: 0531-30291461

Pralinen "Himbeerfruchtschokolade"


Zartschmelzende, fruchtige Himbeerpralinen mit dunkler Schokolade (vegan)weiterlesen ...

  • 50 Pralinen
  • 435.76 kcal pro 100 g
  • einfach
  • 12 Stunden Ruhezeit sowie Ruhezeit vor dem Überziehen
  • 2 Stunden zzgl. Ruhezeit über Nacht und Ruhezeit vor dem Überziehen
  • Zutaten
    1. 100 g dunkle Kuvertüre 65%
    2. 100 g Milchkuvertüre 40% bzw. vegane Milchkuvertüre
    3. 30 g Glukosesirup
    4. 125 g Himbeerfruchtpüree
    5. 35 g Kakaobutter

     

    Zum Überziehen und Dekorieren:

    1. 400 g dunkle Kuvertüre

     

     

    Zartschmelzende, fruchtige Himbeerpralinen mit dunkler Schokolade (vegan)

    1. Backpapier oder Backmatte auslegen, sehr dünn mit geschmolzener Schokolade bestreichen und Gießrahmen aufsetzen.
    2. Milchkuvertüre, dunkle Kuvertüre und Kakaobutter zusammen über einem Wasserbad schmelzen.
    3. Himbeerfruchtpüree zusammen mit Glukose mindestens 1 Minute aufkochen.
    4. Heißes Himbeerfruchtpüree über geschmolzene Kuvertüren gießen und mit einem Pürierstab homogenisieren (zu einer glatten Masse verarbeiten).
    5. Die entstandene Himbeerfrucht-Ganache in den bereitstehenden Rahmen max. 1 cm hoch ausgießen und über Nacht auskristallisieren lassen.
    6. Rahmen entfernen und in 2x2 cm große Quadrate schneiden.
    7. Pralinenmatte 5-10 Minuten einfrieren, um die Quadrate leichter voneinander trennen zu können.
    8. Quadrate mit etwas Abstand auf ein Backpapier legen und 1 Stunde ruhen lassen.
    9. Pralinen mit dunkler temperierter Kuvertüre überziehen und nach Wahl dekorieren.

    Produzierte Menge:
    ca. 50 Stück à 10 g 

    Kalorien / 100 g:
    435,76

    Zubereitungszeit:

    2 Stunden zzgl. Ruhezeit über Nacht und Ruhezeit vor dem Überziehen

    Tipps und Tricks:

    Sollte sich die Füllung beim Zusammenrühren trennen, heiße Sahne (vegetarisch), Pflanzensahne (vegan) oder weiteres heißes Himbeerpüree schluckweise unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

    Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.